By F. Steinhauser (auth.), Prof. Dr. F. Steinhauser, Doz. Dr. N. Untersteiner (eds.)

ISBN-10: 3211806431

ISBN-13: 9783211806432

ISBN-10: 3709122767

ISBN-13: 9783709122761

Show description

Read Online or Download 58.–59. Jahresbericht des Sonnblick-Vereines für die Jahre 1960–1961 PDF

Similar german_14 books

Israel: Grundwissen-Länderkunde Politik — Gesellschaft — by Michael Wolffsohn PDF

, Israel - Grundwissen" will, ahnlich wie die ubrigen Veroffentli chungen in dieser Reihe des Leske Verlages, grundlegende Daten und In formationen uber wichtige ausgewahlte Bereiche der Politik, Wutschaft und Gesellschaft des untersuchten Staates aufknappem Raum darstellen. Auch dieser Band versteht sich als Einfuhrung und Nachschlagewerk, das Daten sowie Informationen leicht und schnell abrufbar vorlegt.

E. Schnack's Festigkeitslehre: Auf Grund der Anschauung für den Schul- PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Einfluß der Vorbehandlung, insbesondere Wärmevorbehandlung, by Franz Kollmann PDF

1. Einleitung. - 2. Physikalische und chemische Grundlagen der Verleimung. - three. Bearbeitung und Vorbehandlung von Holz vor der Verleimung, Einfluß auf die Verleimbarkeit der Leimbindefestigkeit nach Literaturangaben. - four. Versuche. - five. Zusammenfassung, Schlußfolgerungen. - 6. Literaturverzeichnis.

Heil-Lasten: Arzneimittelrückstände in Gewässern 10. by Fritz Frimmel (auth.), Professor Dr. Fritz H. Frimmel, Dr. PDF

In industrialisierten Ländern ist der Einsatz synthetischer Pharmaka für die Diagnose und Therapie von Krankheiten, für das Wohlbefinden der Bevölkerung und für die Fertilitätskontrolle zum festen Bestandteil des Alltags geworden. Der Verbleib dieser Teils hochwirksamen Stoffe nach ihrer Zweckanwendung sowie die Entsorgung ungebrauchter Produkte sind wichtige Fragen, die unmittelbar aus der Befürchtung möglicher Auswirkungen auf die Umwelt erwachsen.

Additional info for 58.–59. Jahresbericht des Sonnblick-Vereines für die Jahre 1960–1961

Example text

Er fand, daß Gletscher in Zonen starker Einstrahlung (Alpensüdhang) höhere Abschmelzbeträge aufwiesen als gleichzeitig beobachtete Glet:,;cher in weniger strahlungsbegünstigten Bereichen. Die Kenntnis von der der absolut führenden Rolle, die der Absorption von Strahlungsenergie bei der Aufzehrung der Ei:mmssen auf alpinen Gletschern eingeräumt werden muß, verdanken wir allerdings erst den detaillierten Bestimmungen des Wärmeumsatzes, die H. Ho in k es [1 und 7] ~eit 1950 mit verschiedenen Mitarbeitern auf Gletschern der Ötztaler Alpen durchgeführt hat.

Fahrr~lwrieht drs :-'onnhlick-Ven ,inrs, Hlfi0-1961 29 während sie gleichzeitig im Wetiten unternormal waren; zwitichen 1935 und 1937 und später auch zwischen 1951 und 1955 war es aber umgekehrt. Einen fast völlig anderen Verlauf nimmt die Kurve der winterlichen Niederschlagsmengen des Südens. Die Abweichungen wurden bereits bei der Besprechung der einzelnen Teilgebiete nach Abbildung 6 hinreichend hervorgehoben und sollen daher hier nicht mehr wiederholt werden. hmen ührrlagerten großzügigen Tendenzen deutlich in Erscheinung treten läßt.

A. 7, 8 und 9] für den zunehmenden Gletscherschwund verantwortlich gemacht wird, auch zumindest ein schnellerer Abbau der sommerlichen Schutzdecken erfolgt Die möglieherweise sogar eingetretene Verringerung der sommerlichen Neuschneefälle wird sieh indessen wesentlich schwieriger naehweisen lasHen, als die in den hoehgelegenen Alpenstationen beobachtete Zunahme des Strahlungsgenusses im Höhenklima (Abnahme der Bewolkungsmittel und Verlängerung der Sonnenscheüidauer). Abb. 5. Die Zunge d es Hinte1·eisferners am 17.

Download PDF sample

58.–59. Jahresbericht des Sonnblick-Vereines für die Jahre 1960–1961 by F. Steinhauser (auth.), Prof. Dr. F. Steinhauser, Doz. Dr. N. Untersteiner (eds.)


by Brian
4.5

Rated 4.55 of 5 – based on 28 votes